Parodisten Uem

Blieft doch efkes es en be(t)che stohn.
Die Niederrheinische Mundart haben sie sich auf die Fahne geschrieben, aber sie haben auch deutsche Titel in ihrem Repertoire. Neben ihren parodistischen Auftritten im Karneval bringen sie Lieder mit eigenen Texten und Melodien, in einer guten Mischung von Heiterkeit und Fröhlichkeit, kleinen ironischen Einlagen, aber auch in nostalgischer und besinnlicher Art. Viele öffentliche Auftritte hat es inzwischen gegeben, wie z.B. bei Mundartveranstaltungen „För Land en Lüj“, in der Basilika in Kevelaer bei der Wallfahrt der Karnevalisten vom Niederrhein, im Forstgarten auf dem Weihnachtsmarkt in Kleve, beim „Stüpkesmarkt“ in Kranenburg, in Keppeln beim„Möökeshüßorden“ ,grenzüberschreitend in Groesbeek bei den „Siesmejennekes“ usw. Nach der ersten CD aus dem Jahre 2002 „Dat geft et blooß in Uem . . . „ gibt es inzwischen neun neue Lieder, die nun für eine neue CD aufgenommen wurden. „Blieft doch efkes es en be(t)che stohn ...“ (Bleib doch eben mal ein bißchen steh´n) ist der Titel dieser CD, die in einigen Tagen fertiggestellt sein wird. Die Texte liegen als Faltblätter in der CD-Hülle. Für manche vielleicht eine willkommene Gelegenheit für eine kleine Überraschung auf dem weihnachtlichen Gabentisch. Erhältlich ist die CD ab dem 20. Dezember zum Preise von 9 Euro bei allen Parodisten und im Bürgerbüro der Gemeinde Uedem. Weitere Informationen: www.parodisten-uedem.de

Impressum | Aktuelles | Kontakt | Login | Galerie | Suchen