Ergänzungen D

Wieder eines der vielen sprachlichen Überbleibsel aus der "französischen" Zeit. Plafong franz. für Zimmerdecke (plafond)

Auch Bezeichnung für eine Kaulquappe bzw. ein großes Schnapsglas

Redaktion
28.7.2005

Der Stieglitz heisst "Pötterek" weil er in Gefangenschaft dressiert wurde sein Trinkwasser in einem Fingerhütchen hoch zu holen. Er wurde früher oft als Singvogel in einem Käfig gehalten.

Hans van den Bos
24.3.2006

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung