Ergänzungen E

Eber - Beer

Der von beruflich oder privat betriebener Landwirtschaft geprägte Alltag, hielt für beinahe jeden Abschnitt im damals noch nicht so bedauernswerten Schweineleben einen eigenen speziellen Namen bereit. Auch die unterschiedlichen Bestimmungen oder "Familiengrade" eines Schweins hatten eigene Bezeichnungen. (Liste - wie so oft - nicht vollständig)

Redaktion 2007

Klocht

Wurf junger Schweine

Färke

Ferkel

Gelt

5-6 Wochen alte Schweine

Bagg

6-8 Wochen altes Schwein

Faalpokk

10-12 Wochen altes Schwein

Schöttleng

Jungschwein

Faselpokk

junges Zuchtschwein

Lööper

mageres Jungschwein

Knollepokk

Vom letzten Wurf im Leben einer Sau verblieb ein Ferkel bei ihr um zu saugen. Dieses Knollepokk wurde zusammen mit dem Muttertier geschlachtet

Pokk

Schwein

Sogg

Sau

Twiffler

Zwitter

Beer

Eber

Bennebeer

Eber mit innen liegenden Hoden

welde Sogg

Wildschwein

beereg Pokk

Fleisch von einem beeregen Pokk war leicht verderblich

Von Marie-Theres Geller
aus 97631 Bad Königshofen
email: m.t.h.-g.e.l.l.e.r.@.g.m.x.d.e

Hallo, der Bennebeer oder Bennenbeer, ist zwar ein Eber, aber wie der Name eigentlich auch sagt, liegen die Hoden im Körper und sind nicht in den Hodensack abgestiegen. Der Tierarzt spricht dann von einem Kryptorchiden.
Gruß Marie-Theres Geller geb. Tebartz

24.6.2007

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung