Den liegt, dat man öm de Klomp inne Näkk anfülle kann

Hier muß man wohl um die Ecke denken und den Umweg über eine andere Redensart nehmen, um zum Ziel zu kommen. “Lügen haben kurze Beine“ heißt es im Hochdeutschen und will sagen, dass der Lügner nicht weit kommt oder dass die Lügen ihn bald einholen werden. Im platten Gegenstück hat der Lügner derart kurze Beine, dass er gerade noch mit dem Kopf aus einem Holzschuh ragt und man ihm deshalb "den Klomp in de Näck anfülle kann."

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung