Et es niet alle Dag Kermes, mä es ok Prozässi

Natürlich geht es hier nicht um die banale Feststellung, dass die Kirmes kein ganzes Jahr dauert und eine Prozession eher selten durch das Land zieht. Kirmes und Prozession sind vielmehr Platzhalter oder Synonyme für Tiefsinnigeres. Die Kirmes als Symbol für Lebenslust, Ausgelassenheit, Frohsinn, Unbeschwertheit, feiern, tanzen, hat ihren Platz im Leben eines jeden. Aber sie ist kein Dauerzustand, denn "määj es ok Prozässie" manchmal ist eben auch Prozession. Will sagen, es kommen Tage voll Sorge und Not, Ernsthaftigkeit und Beschwernis - und die sind meist in der Mehrzahl. Immer dann, wenn jemand den Freuden des Leben allzusehr zugeneigt ist, holt ihn diese Redensart wieder auf den Boden der Realität zurück.

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung