Heij is Käntekes afträje

bedeutete zwar ursprünglich soviel wie der Großbauer oder Gutsherr umrundete seinen Besitz und begutachtete die Arbeit der Mägde und Knechte, sagte aber später aus, dass sich jemand vor der Arbeit drückte.

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung