Hej hät ennen Böngel ont Been

Der Klotz am Bein.

Eigentlich war ein Böngel eine Art bewußt eingesetzte Laufbehinderung für Pferde. Um sie besser einfangen zu können, wurde ihnen ein Klotz ans Vorderbein gebunden. Der berühmte Klotz am Bein also, der inzwischen sprichwörtlich geworden ist. Die platte Redensart meint hier aber im Besonderen uneheliche Kinder, die man versorgen mußte oder auch eine Ehefrau, die nach der Heirat ihr wahres Gesicht zeigte und so zu einem "Böngel ant Been" geworden war.

Impressum | Datenschutzerklärung | Aktuelles | Kontakt | Login | Suchen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung